Ingenhoven & Akin stellen sich vor

Volker Ingenhoven

 

In Düsseldorf geboren, studierte ich Jura in Bonn und Heidelberg. Nach meiner Ausbildung war ich in einer Sozialberatungsstelle tätig, danach bei einer Behörde sowie in einem großen deutschen Wirtschaftsunternehmen beschäftigt.

Seit 1995 bin ich als freiberuflicher Rechtsanwalt, zunächst im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck, seit 2005 in dem Künstlerort Worpswede tätig.

Meine umfangreiche und vielseitige Berufserfahrung ermöglicht eine schnelle Einschätzung der Sach- und Rechtslage, wobei mir der Kontakt und die Zusammenarbeit mit der Mandantschaft "auf Augenhöhe" ganz wichtig ist. Die Mandanten sollen sich bei mir nicht nur fachlich, sondern auch menschlich gut aufgehoben und verstanden fühlen.

Yasar Akin

Ich bin in Nergizli geboren und in Gnarrenburg aufgewachsen. Studiert habe ich an der Universität Bremen. Während des Studiums habe ich vier Jahre in einer großen Wirtschaftskanzlei gearbeitet. Hier konnte ich auch für meinen weiteren beruflichen Werdegang meinen Erfahrungsschatz erweitern. Insbesondere die Zusammenarbeit mit einem Partner der Kanzlei hat mich hier sehr geprägt. Menschlich und fachlich konnte ich dort sehr viel lernen.

Im Rahmen meines Referendariats durfte ich Erfahrungen bei Gericht, bei der Staatsanwaltschaft und bei einer Behörde sammeln. Seit 2020 bin ich als Rechtsanwalt in der Kanzlei tätig. Schwerpunktmäßig vertrete ich Unternehmen und Privatpersonen in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Daneben werden von mir kaufrechtliche Angelegenheiten bearbeitet. Ich vertrete dabei Kaufhäuser, aber auch Privatpersonen bei der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen. Weiter vertrete ich Mandanten in Bußgeld- oder Strafverfahren.

Spannend an meinem Beruf finde ich die Vielseitigkeit, da ich Unternehmen, als auch Privatpersonen vertrete. Hierdurch können verschiedene Perspektiven und Interessen erkannt und umgesetzt werden. Wichtig ist mir dabei stets eine ehrliche und mandantenorientierte Arbeitsweise. Die positiven Bestätigungen und Rückmeldungen durch die Mandantschaft motivieren mich stets aufs Neue.